AUSSTELLUNGEN

UNSICHTBARES SICHTBAR MACHEN

 

Kunst wäscht den Staub von der Seele – Pablo Picasso

 

Mein künstlerischer Werdegang | eine Auswahl meiner Ausstellungen bis 2010 und exemplarischen Detailfotos

 

regal_komplett

Aus der Installation “Der Tod”, sagte Beuys “hält mich wach.”

 

eulenspiegel_1

Detailansicht der Installtion “Der Eulenspiegel“ im Rahmen der Ausstellung Gewalt Akte/12 Positionen zur Gewalt

 

seite

Objekt, Der Herzschlag der Sanduhr

 

Landschaft6

“Landschaft”

 

homo_4a homo_2a homohomini

Teilansicht der Installation “Homo homini lupus est

 

ich_sterbe_2  ich_sterbe1

Detailansicht der Installation “Ich sterbe, weil es befohlen wurde…” im Rahmen der Ausstellung Gewalt Akte/12 Positionen zur Gewalt

 

im_mittelpunkt_2 im_mittelpunkt_1

Im Mittelpunkt steht der Mensch“, Abgeordnetenhaus Berlin

 

Koeln_1_3

Köln

 

bei_der_arbeit

Bei der Arbeit – Installationen in Köpenick im Öffentlichen Raum

 

memories_cover aus_dem_licht blick_in_ausstellung_1

Detailansicht der Ausstellung “memories of life and death

 

memory_Installation memory_kiste memory2

Installation “memory

 

multiple_2

Friedrich Nietzsche” Multiple

 

DSCN3556 eingang DSCN3574

Detailansicht der Installation “Die Grammatik des Seins”

 

von_weit_her

Von weit her

 

box_komplett box_ohne

Revolution in der Box

 

sic_transit_gloria

Sic transit Gloria Mundi

 

04

Industrie- Menschen – Bilder“, Fundstücke aus der Völklinger Hütte

 

pano1 pano2 pano3 pano4 pano5 pano6 pano7 pano8

Detailansichten des grossen Panoramas zu “Yume No Ato

 

 

Ausstellungen

 

2014: “EinWandZeichnen”, Kunst im Öffentlichen Raum, Schöneweide, Aktion und Präsentation im Rahmen des Schöneweider Art Festivals

2009: “Revolution in der Box”, Teilaspekte des Projektes anläßlich des Jubiläums 925 Jahre Rastatt, Rathaus Rastatt

2001 – 2009: “Revolution in der Box”, Dauerausstellung zur Badischen Revolution, Barockschloß Rastatt

2007: * “X mal ICH”, Selbstportraits und Selbstdarstellungen nationaler und internationaler Künstler, Städtische Glerie Rastatt

2006: *”revision”, 10 Jahre Kunstpreis der Stadt Limburg, Kunstsammlungen der Stadt Limburg

* “Dialog”, Zeitgenössische Kunst im historischen Kontext, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Sammlung

2005: * “Licht & Schatten”, Physikalische Experimente und Kunst für Kinder, Kassiopeia – Schule der Phantasie, Völklingen (GA)

2004: Eingeladener Kunstwettbewerb “Kunst für die Charité – Universitätsmedizin Berlin, Centrum für Anatomie, Campus Mitte”

Bunkermuseum Oberhausen, “Die Grammatik des Seins” (EA)

2003: “DIN Art 1″, Bildende Kunst und Literatur, Plakatzeichnungen, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (GA)

“Tod als Thema der Kunst”, Emmaus-Kirche, Berlin (GA)

2000: * “Artistenmetaphysik – Friedrich Nietzsche in der Kunst der Nachmoderne”, Haus am Waldsee, Berlin (GA)

* “memories of life and death” Galerie Grünstra.e, Berlin (EA)

“art forum berlin” (GA)

1999: * “5. Internationale Fototage Herten” (GA)

“Weißartprozeß”, dritter Maisalon Köpenick, Berlin (GA)

“Revolution in der Box”. Die Badische Revolution in der Sammlung Westermann, Städtische Galerie Rastatt (GA)

* “Kunst im Kasten”, Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken (GA)

“Zwischen Lethe und Mnemosyne”, Palais Jalta, Frankfurt/Main (EA)

1998: * “Fotografie und Text”, Hungarian Photography Museum, Kecskemét, Ungarn (GA)

“local 01″, Galerie in der Alten Schule, Berlin (GA)

Kunstpreis der Stadt Limburg, Städtische Kunstsammlungen Limburg a.d.Lahn (EA)

“Kunst Preis ’98 der Stadtsparkasse Magdeburg”, Magdeburg (GA)

“Berlin – Stadt der Frauen”, Abgeordnetenhaus Berlin (GA)

* “Schwarz-rot-gold”, Badisches Landesmuseum Karlsruhe u.a. Orte bis Ende ’99, Wanderausstellung zum 150jährigen Jubiläum der 48er-Revolution, (GA)

“Gewalt Akte/12 Positionen zur Gewalt”, Hochbunker Köln-Ehrenfeld (GA)

1997: * “Druckgrafik Kunstpreis”, SüdwestLB Forum, Stuttgart (GA)

“Windstriche”, Fotografie und Skulptur, zusammen mit M. Murasch (Skulptur), Studio Bildende Kunst, Berlin (EA)

* “memento mori”, Galerie im Körnerpark, Berlin (EA)

“Homo Homini Lupus Est”, Galerie 68elf, Köln (EA)

“Aus dem Licht wird ein Schatten der Zeit”, Galerie Objektiv, Köln (EA)

* “The Shadow”, Hungarian Photography Museum, Kecskemét, Ungarn (GA)

“Editionen 1997″, Forum Bildender Künstler, Essen (GA)

“Sehnsucht – Transzendenz – Ritual”, Evangelische Stadtkirche, Karlsruhe (GA)

“10 Jahre danach” – Fotografische Notizen aus der Alten Hütte in Völligen, Landtag des Saarlandes, Saarbrücken (EA)

1996: “Jahresgaben”, Kunstverein Friedrichshafen (GA)

* “Industrie Menschen Bilder”, Historisches Museum Saarbrücken (GA)

* “Und wenn das Licht verschwindet, schlüpft ihm der Schatten nach”, Kunstverein Friedrichshafen (EA)

* “Der Tod”, sagte Beuys, “hält mich wach.”, Künstlerhaus Saarbrücken (EA)

1995: * “Der Tod”, sagte Beuys, “hält mich wach.”, Forum Bildender Künstler, Essen (EA)

* “Deutscher Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken 1994/1995″, Städtische Galerie Rastatt (GA)

* “393 Jahre Fotografie”, 10 Künstler x 1 Medium, Künstlerhaus Saarbrücken (GA)

1994: * “Deutscher Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken 1994/1995″, Haus der Kunst, München (GA)

* “EinBlick ’94″, Siegen (GA)

1993: * “Camera Obscura”, Hungarian Photography Museum, Kecskemét, Ungarn (GA)

“Territoires – Landschaften”, Prix de photographie – Fotografiepreis Forbach-Völklingen, Centre d’Action Culturelle, Forbach/Frankreich (GA)

* “Zwischenzeit”, ein Camera Obscura Projekt, Wanderausstellung: Höhbunker Siegen, Historisches Museum Bielefeld, Künstlerhaus Saarbrücken (GA)

* “Spezifisch Weiblich? Frauen I”, Forum Bildender Künstler, Essen (GA)

1992: “Licht-Bilder”, Glashaus Galerie Gems, Singen (GA)

1991: * “EinBlick ’91″, Kreishaus Siegen u.a. Orte 1992 (GA)

* “Forum Junge Kunst ’91″, Kunsthalle Kiel, Städtische Galerie Wolfsburg, Museum Bochum 1991/92 (GA)

* “Exponata”, Kunst aus Westfalen, Emsbunker Münster (GA)

1990: “Bilder, Briefe, Noten XVIII”, Autorengalerie München (GA)

* “16. Kreiskunstausstellung”, Kreis Mettmann, Stadthalle Langenfeld (GA)

* “Inspiration”, Junge Kunst in Europa, Messegelände Hannover (GA)

* “90′Zeit? Eine Inszenierung!”, Werstener Kreuz Verein f. Kunst u. Kultur, Düsseldorf (GA)

“Rundgang”, Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Bernhard Becher (GA)

1989: “Neue Fotos”, Kunstverein Villa Waldrich, Siegen (GA)

* “Lochkamera”, Kunstverein Villa Waldrich, Siegen (GA)

* “Positionen”, VHS-Gebäude, Stuttgart (GA)

* “EinBlick’88″, Kreishaus Siegen, Landeshaus Münster u.a.O. (GA)

* “1. Deutscher Photopreis”, Galerie der Landesgirokasse Stuttgart und Museum für Fotografie Braunschweig (GA)

1988: * “Drucksachen”, Städtische Galerie ‘Am Rathauspark’, Gladbeck (GA)

“Experimentelle Fotografie”, Städtische Galerie ‘Haus Seel’, Siegen (EA)

1987: “Drucksachen”, Museum Oberes Schloß, Siegen (GA)

 

* Ausstellung mit Katalog

GA = Gruppenausstellung

EA = Einzelausstellung

 

 

Stipendien und Preise

1998: Kunstpreis der Stadt Limburg

1994: Deutscher Kunstpreis der Volksbanken- und Raiffeisenbanken 1994/1995

1990: “Inspiration”, Junge Kunst in Europa, Hannover,

1986: Mitarbeit an einem 3-monatigen Druckgrafikprojekt für Shell Malaysia in Kuala Lumpur

 

Kunst-am-Bau-Projekte

2008: Bodenarbeit für den Eingangsbereich der Pathologie, Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte

2006: Eingeladener Kunstwettbewerb “Kunst für die Pathologie- Universitätsmedizin Berlin, Centrum für Anatomie, Campus Mitte”

2004: Eingeladener Kunstwettbewerb “Kunst für die Charité – Universitätsmedizin Berlin, Centrum für Anatomie, Campus Mitte”

1996: “Berlin, 01.07.1995/14.33h”, 16-teilige Installation (großformatige Schwarzweißfotografie und Texte in Leuchtkästen, InnSideResidence Hotel, Berlin

1996: “Wendepunkt”, 18-teilige Fotoinstallation, 3,30 x 11,00m, City Carrée, Berlin

 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

1998: “Das Erbe”, Die Badische Revolution in der Sammlung Westermann, Rastatt

“Im Mittelpunkt steht der Mensch II”, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Stuttgart

“Im Mittelpunkt steht der Mensch I”, Badisches Landesmuseum Karlsruhe

“Sic Transit Gloria Mundi”, Triptychon, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin

1996: “Spuren”, Mappe mit 8 Bromöldrucken, European Surgical Institute, Hamburg

1995: “C79/2″, C-Print, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin

“Spuren”, Mappe mit 8 Bromöldrucken, Verlag Dirk Nishen, Berlin

1993: “PN 14″, Hungarian Museum of Photography, Kecskemét, Ungarn

1991: “Gelb II”, C-Print, Kulturbüro Siegen

1989: “Selbstdarstellung I – IV”, Fotocollage 4-teilig, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

 

Editionen | Künstlerbücher / Multiples

2000: “Friedrich Nietzsche”, Multiple, memory-Spiel mit 46 Spielkarten, Auflage 12. Ex. und 3 Künstlerex.

1997: “memory”, Multiple, 3-teilig, je 40 Spielkarten, Auflage 20 Ex., anläßlich der Ausstellung “momento mori” in der Galerie im Körnerpark, Berlin

“Editionen 1997″, für Forum Bildender Künstler, Essen

1996: “Berlin,01.07.1995/14.33h”, Petra Scheer, Leporello, 10 Fotografien im Offsetdruck und 10 Aphorismen, Auflage 250 Ex.

“Vor Ort”, Mappe mit 28 grafischen Arbeiten von 28 KünstlerInnen, 30x42cm, Auflage 40 Ex., Saarbrücken

1995: “memento mori”, Petra Scheer, 22 Fotografien im Offsetdruck mit 22 Zitaten auf Transparentpapier, gebunden, 20x30cm, limitiert und signiert, Aufl. 150 Ex.

“12 fotografische Arbeiten und ein Gedicht von Johannes Kühn”, Mappe mit Fotografien von 12 KünstlerInnen, 30x40cm, limitierte und signierte Auflage von 150 Ex., Saarbrücken

1994: “Ansichten”, Mappe mit 18 Fotografien von 18 KünstlerInnen, 30x40cm, Auflage 25 Ex., Saarbrücken

1993: “Festgehaltenes”, Mappe mit 14 Fotografien von 14 KünstlerInnen, 30x40cm, Auflage 30 Ex., Saarbrücken

“Spuren”, Petra Scheer, 8 Bromöldrucke, Mappe 21,5×20,5cm, Aufl. 5 Ex., Berlin

“Streiflichter”, Petra Scheer, 7 Bromöldrucke, Mappe 21,5x15cm, Aufl. 5 Ex., Berlin

1992: “Brauhausfotografie Nr. 1″, 19 Fotografien von 19 KünstlerInnen, Mappe 30x40cm, Auflage 35 Ex., Siegen

“Photographische Notizen aus der Gasgebläsehalle in Völligen”, Mappe mit 13 Fotografien von 13 KünstlerInnen, 30x40cm, Aufl. 30 Ex., Völklingen

1987: “Typografische Experimente”, Petra Scheer, 30 Blätter gebunden,32x44cm, Unikat, Siegen

“Aggressionen”, experimentelle Typografie, Petra Scheer, 12 Blätter, gebunden, 32x32cm, Unikat, Siegen

1985: “Siegener Printen 3″, 14 Druckgrafiken von 15 KünstlerInnen, gebunden, 22x30cm, Auflage 25 Ex., Siegen

1984: “Siegener Printen”, vol.2, 14 Druckgrafiken von 14 KünstlerInnen, gebunden, 22x30cm, Auflage 14 Ex., Siegen

“Siegener Printen”, 9 Druckgrafiekn von 9 KünstlerInnen, gebunden, 22x30cm, Auflage 12 Exemplare, Siegen

 

Kataloge

2006: ”revision”, 10 Jahre Kunstpreis der Stadt Limburg, Kunstsammlungen der Stadt Limburg

“Dialog”, Zeitgenössische Kunst im historischen Kontext, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Sammlung

2005: “Licht & Schatten”, Physikalische Experimente und Kunst für Kinder, Kassiopeia – Schule der Phantasie, Völklingen (GA)

2000: “Artistenmetaphysik – Friedrich Nietzsche in der Kunst der Nachmoderne”, Haus am Waldsee, Berlin

“memories of life and death”, Petra Scheer und Kulturamt Köpenick

1999: “5. Internationale Fototage Herten”, Das Bild Forum, Herten, 1999

“Revolution in der Box”. Die Badische Revolution in der Sammlung Westermann, G.Westermann und Städtische Galerie Rastatt

“Kunst im Kasten”, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken

“Picture und Text”, Hungarian Museum of Photography, Kecskemét, Ungarn

1998: “SchwarzRotGold”. Ein Symbol der Revolution 1948/49 in der zeitgenössischen Kunst, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Prof. Harald Siebenmorgen (Hrsg.)

1997: “Deep Storage/Arsenale der Erinnerung”, Siemens Kulturprogramm, München

“The Shadow”, Hungarian Museum of Photography, Kecskemét, Ungarn

“Photo Presse”, Nr. 34-97, S.18

1996: “Der Tod”, sagte Beuys “hält mich wach.” Ausstellungskatalog zur Installation im Saarländischen Künstlerhaus, Saarländisches Künstlerhaus und Petra Scheer, Saarbrücken/Berlin

“Updating Foto & Video”, Wirtschaftsverband Bildender Künstler, Essen

“Berlin,01.07.1995/14.33h”, Fotoarbeiten & Aphorismen von Petra Scheer zur Installation im Kunstverein in Friedrichshafen, Auflage 250 Ex., Berlin

“IndustrieMenschenBilder”, Ansichten aus der saarländischen Industrieregion, Historisches Museum Saar, Saarbrücken

“Camera Austria”, Nr. 56, Forum S. 81

“Ansichten & Aussichten”, InnSideResidence Hotel, Berlin

“Photonews 9-96″, S. 19

1995: “393 Jahre Fotografie”, 10 Künstler x 1 Medium, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken

“memento Mori”, Petra Scheer, Berlin

1994: “Deutscher Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken”, 1994

“EinBlick’94″, Kunstlandschaft Siegen-Wittgenstein, Kreis Siegen-Wittgenstein

1993: “Camera Obscura”, Hungarian Museum of Photography, Kecskemét, Ungarn

“Zwischenzeit – Camera Obscura im Dialog”, Siegen/Bielefeld

“Frauen I”, WBK Essen

1992: “Artist”, Kunstmagazin Heft 12 2/92, S. 22/23

“Kunst im Alten Brauhaus”, Aspekte ’92, Universität Siegen

1991: “Forum Junger Kunst ’91″, Kunsthalle Kiel

“exponata ’91″, Kunst aus Westfalen in Münster, Dortmund/Münster, BBK Süd/Nord e.V. und Norddeutsche Bildhauergruppe Münster e.V.

“EinBlick’91″, Kunstlandschaft Siegen-Wittgenstein, Kreis Siegen-Wittgenstein

1990: “90′Zeit?”, Eine Inszenierung, Werstener Kreuz, Zentrum für Kunst und Kultur e.V.

“Sommeratelier – Junge Kunst in Europa”, Deutsche Messe AG Hannover

“Positionen”, VHS Stuttgart

“16. Kreiskunstausstellung”, Langenfeld, Kreis Mettmann

1989: “Erster Deutscher Photopreis”, Wettbewerb zur Förderung der künstlerischen Photographie in Deutschland, edition cantz Stuttgart

“Meine Stadt…”, Literatur und Kunst in und um Siegen, Weber/Prof. Riga, Uni Siegen

“Bilder’88″, Kodak AG Stuttgart

“EinBlick’88, Kunstlandschaft Siegen-Wittgenstein, Kreis Siegen-Wittgenstein

“Lochkamera”, Aspekte’89, Prof. Jürgen Königs, Uni Siegen

1988: “Drucksachen aus der Radierwerkstatt der Universität-GH-Siegen”, Prof. D. Hees, Uni Siegen